InterCard AG

Nach vorläufigen Zahlen steigerte die InterCard AG ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2016 um 12,5 Prozent auf 14,9 Mio. Euro. Bei der Tochtergesellschaft InterCard GmbH Kartensysteme lag der Umsatz mit knapp 8,6 Mio. Euro leicht unter dem Vorjahresniveau. Allerdings zeigte sich auch zum Jahresanfang 2017 der Auftragseingang zurückhaltend. Dagegen legte der Umsatz bei der Tochtergesellschaft IntraKey technologies AG deutlich von 3,3 auf 3,8 Mio. Euro zu. Das EBIT gab im Geschäftsjahr 2016 von 601 TEUR auf 522 TEUR nach. Im Ergebnis sind Aufwendungen für den Erwerb und die Integration neuer Beteiligungen sowie den Ausbau des internationalen Geschäfts und die Entwicklung neuer Produkte enthalten. Das Ergebnis vor Steuern verringerte sich ebenfalls von 523 TEUR auf 418 TEUR.