Volkswagen AG

Die Volkswagen AG konnte das erste Quartal 2017 über den Markterwartungen abschließen. Das vorläufige operative Ergebnis belief sich im Konzern auf rund 4,4 Mrd. Euro. Ein wesentlicher Grund für das Übertreffen der Erwartungen war die Verbesserung des Ergebnisses bei der Marke Volkswagen um rund 0,9 Mrd. Euro. Neben der erfolgreichen Einführung neuer Fahrzeuge wirkten sich auch die Fixkostenoptimierungen positiv auf das Ergebnis aus. Aber auch die sonstigen Marken trugen zur guten Ergebnisentwicklung bei. Für das Gesamtjahr 2017 rechnet der Vorstand im Konzern mit einer operativen Marge zwischen 6,0 und 7,0 Prozent.