Gestützt von den positiven Vorgaben aus Übersee konnte sich auch am deutschen Aktienparkett eine freundliche Stimmung durchsetzen. Am Markt setzte sich die Hoffnung durch, dass Trumpf nach der gescheiterten Gesundheitsreform nun seine ganze Energie in die angekündigte Steuerreform steckt.

Bei Conti wurde eine Analystenempfehlung mit Käufen honoriert.

Einen deutlichen Kurssprung vollführten Evotec nach Vorlage ihrer Zahlen.

Die Privatplatzierung lastete schwer auf dem Kurs von Hornbach Holding.

Auch EnBW waren nach ihrer Zahlenvorlage gesucht.

Analystenempfehlungen schoben die Papiere von Pfeiffer Vacuum an.

Aurelius rutschte auf den tiefsten Stand seit September ab. Händler vermuteten hier einen Leerverkäufer.