< Zurück zur Übersicht

Ausgabe 5/20 | Börsenzwillinge

Ausgabe 5/20 | 30. Januar 2020

Börsenzwillinge

Sie möchten alle Ausgaben auch als PDF-Download? Werden Sie jetzt Premium-Abonnent!

Abonnieren
Podcast der woche

Börsenzwillinge

von Marlis Weidtmann, Julia Egner | 30.01.20

Artikel

Premium
Premium

Carrefour

guter Abschluss

Paris – Gute Geschäfte in Lateinamerika haben den Umsatz des französischen Einzelhändlers zum Ende des Geschäftsjahres 2019 nach oben getrieben. Im 4. Quartal zogen die Erlöse…  mehr

Premium
Premium

Ericsson

macht Flaute wett

Stockholm – Der schwedische Netzwerkausrüster konnte die Schwäche im nordamerikanischen Geschäft durch Wachstum in anderen Märkten ausgleichen. Insgesamt legten die Umsatzerlöse auf…  mehr

Premium
Premium

ASML

erhöht Dividende

Amsterdam – 2019 erhöhte sich der Nettoumsatz bei dem niederländischen Chipindustrieausrüster ASML auf 11,82 (10,94) Mrd. €. Der Nettogewinn blieb mit 2,59 Mrd. € auf Vorjahresniveau.…  mehr

Premium
Premium

STMicro

mit Endspurt

Paris/Mailand – Der französisch-italienische Chiphersteller profitierte von einem überraschend starken Abschlussquartal. Trotz der schwachen Konjunktur in der Chipbranche ging der Umsatz…  mehr

Premium
Premium

Aktuelles aus Österreich/Schweiz

 Im abgeschlossenen Jahr zog der Umsatz des Pharmakonzerns Lonza um 6,8 % auf 5,92 Mrd. CHF an. Auch unter dem Strich stand mit 763 Mio. CHF ein um 15,8 % angehobener Gewinn. Dennoch sollen…  mehr

Premium
Premium

Kurz Notiert

 Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé baut sein Medizin-Geschäft mit einem Zukauf aus. Die Schweizer übernehmen vom US-Pharmakonzern Allergan das gastrointestinale Medikament Zenpep.…  mehr

Premium
Premium

Hochtief

Tochter belastet Ergebnis

Die Neubewertung einer indirekten Beteiligung im Mittleren Osten drückt das Jahresergebnis von Hochtief.Die australische Hochtief–Tochter Cimic, an der die Essener 72,8 % halten, will ihre…  mehr

Premium
Premium

Daimler

enttäuscht Erwartungen

Nicht nur, dass Daimlers Ergebnis sich 2019 halbierte, der Konzern muss weitere Rückstellungen in Milliardenhöhe im Diesel-Skandal bilden.Nach noch nicht geprüften Zahlen belief sich das…  mehr

Premium
Premium

Thyssenkrupp

kündigt schnelle Umstrukturierung an

Die neue Thyssenkrupp-Chefin will den Industriekonzern zügig umbauen.Die seit Oktober im Chefsessel sitzende Martina Merz will beim Konzernumbau aufs Gaspedal drücken. „Meine Entsendung in…  mehr

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche