Highlight
Serien-Staffeln 2019

Ein Rückblick auf das Börsenjahr

Weiterlesen

Highlight
Konservativ

Aktie mit konservativem Potenzial

Weiterlesen

Highlight
ES fragt beim MD-Wert Morphosys nach

Im Interview mit CFO Jens Holstein

Weiterlesen

Ruhiger Jahresschluss erwartet

DAX mit leichten Verlusten erwartet

Der letzte Handelstag des Jahres dürfte wenig spektukalär verlaufen, ein neues Rekordhoch beim DAX ist nicht in Sicht. Was allerdings einer herausragenden Jahresbilanz allerdings keinen Abbruch tut. Der dt. Leitindex trotzte in den letzten 12 Monaten Handelskonflikten, der Hängepartie beim Brexit und Konjunkturängsten und legte seit dem Jahresschluss 2018 rd. 26 % zu. Heute endet der Handelstag in Deutschland zudem bereits um 14 Uhr. An der Wall Street schlossen sowohl der Dow Jones als auch der S&P 500 Ind. am vergangenen Freitag mit einem leichten Plus. Der Nasdaq 100 dagegen gab Gewinne ab.

VW hat sich im Dieselskandal mit dem österreichischen Staat auf eine Entschädigung geeignet. Bei dem Streit ging es um die Wertminderung von rd. 2.100 Diesel-Dienstfahrzeugen. 

Seit Mitternacht streikt die Lufthansa-Tochter Germanwings. Der Streik der Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo soll bis zum Neujahrstag um 24:00 Uhr andauern. 

Daimler-Chef Ola Källenius sieht den Markt für die Autobranche skeptisch. Die Veränderung in der Autobranche sei schwerwiegender als eine Wirtschaftskrise, bei der sich "in zwei oder drei Jahren die Märkte wieder nach oben" drehen, so Källenius in einem Interview. 

Der BVB hat den Transferpoker um das Stürmer-Talent Erling Haaland gewonnen, der 19jährige Norweger unterschrieb einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2024. Die Transfersumme liege nach Berichten bei 20 Mio. €. 

Der E-Auto-Pionier Tesla liefert die ersten Fahrzeuge in China aus. Weniger als ein Jahr nach Baubeginn konnten die ersten Fahrzeuge aus einer Gigafactory in Shanghai ausgeliefert werden. 

 

 

mehr lesenschließen

Newsticker

Premium
Premium

Unilever

erwartet weniger

Amsterdam – Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern hat angesichts einer schwächer als erwarteten Wirtschaftsentwicklung in diversen Märkten eine Umsatzwarnung abgegeben. Das…  mehr

Premium
Premium

Thyssenkrupp

zahlt Strafe und hübscht sich auf

Das Bundeskartellamt hat wegen Preisabsprachen bei Stahlblechen die Branchengrößen Voestalpine, Salzgitter und Thyssenkrupp zu Bußgeldern von insgesamt 600 Mio. € verdonnert. Die Unternehmen…  mehr

Premium
Premium

Isra Vision

etwas optimistischer

Der Bildverarbeitungsspezialist ist inzwischen optimistischer und rechnet für das 2. Quartal 2019/20 mit einer Erholung bei den Auftragseingängen.Im Laufe des Q2 werde eine Erholung der…  mehr

Premium
Premium

TUI

fliegt tiefer

Der Reisekonzern TUI leidet unter dem Flugverbot der Unglücksmaschine Boeing 737 MAX. Nach einem Gewinneinbruch kürzt TUI nun die Dividende.Das Flugverbot des Flugzeugtyps Boeing 737 MAX…  mehr

Premium
Premium

H&M

legt kräftig zu

Stockholm – Der schwedische Modehändler hat im 4. Geschäftsquartal beim Umsatz erneut zugelegt. Von September bis November stiegen die Erlöse um 9 % auf 61,7 Mrd. SEK. Im abgelaufenen…  mehr

Premium
Premium

Krones

passt Ergebnisprognose an

Der Abfüllanlagenbauer kündigt eine Restrukturierung an und senkt deshalb die Prognose für das laufende Jahr.„Die Maßnahmen zur Senkung von Personalkosten sowie gezielte…  mehr

Premium
Premium

ES fragt beim MD-Wert Morphosys nach

Im Interview mit CFO Jens Holstein

Der Musterdepot-Wert Morphosys hat für das kommende Jahr Blockbuster-Potenzial in der Pipeline. Ein Grund mehr, den Finanzvorstand Jens Holstein zu Hintergründen, Perspektiven und zum…  mehr

16.12.19
Premium
Premium

Konservativ

Aktie mit konservativem Potenzial

Die hohen Versicherungsschäden der vergangenen zwei Jahre haben die Rückversicherungsbranche zwar belastet, erhöhen allerdings auch die Chancen auf Preiserhöhungen.So konnte die Branche…  mehr

16.12.19
Premium
Premium

Spekulativ

Aktie mit spekulativem Potenzial

In der Medizinbranche ist die Digitalisierung bereits seit Langem angekommen. War eine Operation am Knie oder am Herzen bis vor einigen Jahren noch ein großer Eingriff, der entsprechend…  mehr

16.12.19
Premium
Premium

Aktuelles aus Österrreich/Schweiz

 Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé wird im 1. Quartal 2020 sein US-Speiseeisgeschäft an Froneri verkaufen. Bei Froneri handelt es sich um ein Gemeinschaftsunternehmen, welches…  mehr

16.12.19

Suche