Schaltbau Holding AG

Restrukturierung abgeschlossen

Weiterlesen

Asklepios greift nach Rhön-Klinikum

Weiterlesen

Konservativ

Aktie mit konservativem Potenzial

Weiterlesen

Zahltag

Dividendensaison 2020

Weiterlesen

Beyond Meat

Appetit hält an – nur nicht an den Börsen

Weiterlesen

PayPal

senkt Prognose

Weiterlesen

Weiterhin maue Aussichten

Corona bleibt bestimmendes Thema

3. März 2020

Während in den USA die Aktienmärkte wieder kräftig anzogen – der Dow fuhr den höchsten Tagesgewinn seit 2018 ein – sieht es in Deutschland dagegen mau aus, obwohl der DAX die 12.000 Punkte-Marke am Vormittag übersprungen hat. Weiterhin werden starke Schwankungen an den Märkten erwartet. Auch in Japan lief es am heutigen Dienstag nicht prickelnd. Der japanische Leitindex Nikkei gab um etwas mehr als 1 % nach. Angesichts der starken Marktbelastung durch das Virus hat die Europäische Zentralbank (EZB) sich bereit erklärt, die europäische Wirtschaft zu stützen. Außerdem treffen sich in dieser Woche noch die Finanzminister der 7 wichtigsten Industriestaaten (G7) um über die Folgen des Coronaausbruchs zu sprechen. Spannend dürfte es heute zudem in den USA werden. Dort steht der sogenannte Super Tuesday auf der Agenda. In mehr als einem Dutzend der 50 US-Bundesstaaten wird abgestimmt, welcher der demokratischen Bewerber gegen US-Präsident Donald Trump ins Rennen geht. Aktuell gelten Joey Biden und Bernie Sanders als Favoriten. 

Der Werbevermarkter Ströer wächst solide und hat seine Ziele für 2019 nach vorl. Berechnungen erreicht. Auch im lfd. Jahr rechnet der Konzern mit weiterem Wachstum. Einen Dividendenvorschlag wird am 30. März veröffentlicht.

Der Konsumgüterkonzern Beiersdorf rechnet 2020 trotz Coronakrise mit weiterem Wachstum. Die Erlöse sollen aus eigener Kraft um bis zu 5 % ansteigen. Allerdings wird das laufende Investitionsprogramm das Ebit auf Vorjahresniveau halten. 

Der Biotechkonzern Qiagen wird noch doch übernommen. Das US-Technologieunternehmen Thermo Fisher Scientific bietet 39 € je Qiagen-Aktie. 

Der Kochboxversender Hellofresh präsentierte sich 2019 auf Ebitda-Basis erstmals profitabel. Auch unter dem Strich konnte der Verlust massiv eingedämmt werden. 

Deutz erwartet für 2020 kein weiteres Wachstum. Zwar erfüllte der Motorbauer seine 2019er Ziele, jedoch dürften die Auswirkugnen des Coronavirus die Geschäfte insbesondere im 1. Halbjahr 2020 belasten. 

Der mehrheitlich in chinesischen Besitz befindliche Autozulieferer Grammer kürzt seine Dividende. Für 2019 wird die Ausschüttung auf 0,11 €, von zuvor 0,75 € je Aktie, erheblich gekürzt. Für das kommende Jahr gab der Konzern zudem eine Gewinnwarnung heraus. 

Nach einer positiven Analysteneinschätzung sprang die Apple-Aktie um mehr als 9 % hoch. Insbesondere die jüngsten Kursverluste seien ein guter Zeitpunkt zum Einstieg, so die Experten.  

Der Kreditkartenanbieter Visa rechnet im 2. Quartal 2020 mit weniger Wachstum. Die Erlöse werden wohl 2,5–3 % niedriger ausfallen, als zuletzt in Aussicht gestellt. 

 

mehr lesenschließen

Newsticker

Premium
Premium

Audi

Konzernmutter will Minderheitsaktionäre herausdrängen

Die verbliebenen Audi-Aktionäre sollen ihre Titel an den Mutterkonzern der Ingolstädter, VW, abtreten. Dem designierten neuen Audi-Chef Markus Duesmann soll künftig eine neue Rolle im…  mehr

Thyssenkrupp AG

Verkauf der Aufzugssparte

Bieterkonsortium zahlt Kaufpreis von 17,2 Mrd. EuroDie Thyssenkrupp AG trennt sich komplett von ihrem Aufzuggeschäft. Der Bereich Elevator Technology wird an ein Konsortium um Advent, Cinven…  mehr

Premium
Premium

Disney

Neuer Streamingdienst mit Kampfansage

Disney nimmt nun auch in Deutschland den Kampf mit den Streaming-Platzhirschen Amazon, Netflix und Co auf – und mit Kampfpreisen!26. Februar 2020 Am 24. März geht der Streamingservice des…  mehr

TAG Immobilien AG

FFO-Prognose übertroffen

Dividende soll auf 0,82 Euro angehoben werden27.02.2020 Die TAG Immobilien AG hat das vergangene Geschäftsjahr erfolgreich abgeschlossen. So stieg die Netto-Ist-Miete von 302,2 Mio. Euro…  mehr

Nutrien

schwierige Zeiten

Toronto – Der Gewinn des Düngemittelherstellers krachte im abgelaufenen Geschäftsjahr um 70 % auf 992 Mio. $ ein. Grund hierfür waren eine geringe Nachfrage, ein aufgegebener…  mehr

Premium
Premium

Leifheit

unter Druck

Leifheit hat sein operatives Ergebnisziel für 2019 erreicht. Dem Kundenrückgang soll 2020 mit einer TV-Offensive im Heimatmarkt entgegengewirkt werden.Im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2019…  mehr

Podcast der woche

Zahltag!

von Julia Egner, Jasmin Nottelmann | 26.02.20
Premium
Premium

Datagroup

erfolgreich im Q1

Im 1. Quartal 2019/20 zogen die Erlöse des IT-Dienstleisters um 19,3 % auf 82,8 Mio. € an. Das Ebitda war stark durch Sondereinflüsse belastet und konnte trotzdem deutlich um 4,4 % auf 9,5…  mehr

26.02.20
Premium
Premium

Fuchs Petrolub

mit Gegenwind

Gestiegene Kosten machten dem Zahlenwerk von Fuchs Petrolub für 2019 voraussichtlich einen Strich durch die Rechnung. 2019 machten dem Schmierstoffhersteller die Schwäche der Autoindustrie…  mehr

26.02.20
Premium
Premium

Spekulativ

Aktie mit spekulativem Potenzial

Der Halbleiterproduzent baut durch einen Zukauf sein Angebot für das Industrielle Internet der Dinge (IIoT) aus und löst sich somit auch immer stärker aus der Abhängigkeit von seinem…  mehr

26.02.20

Deutsche Lufthansa AG

Neues Sparpaket

Coronavirus erfordert drastische Sparmaßnahmen26.02.2020 Die Deutsche Lufthansa AG hat angesichts der Folgen des Coronavirus zahlreiche Maßnahmen zur Kostensenkung eingeleitet. Hierbei…  mehr

26.02.20
Premium
Premium

FMC

erhöht erneut Dividende

Der Ausbau des Heimdialysegeschäfts sorgt bei FMC für ein sattes Umsatzwachstum. Aktionäre dürfen sich über eine stattliche Dividende freuen.Insbesondere das Geschäft mit der Heimdialyse…  mehr

26.02.20
Premium
Premium

Krones

verfehlt Ziel knapp

Der weltgrößte Abfüllanlagen-Hersteller hat 2019 sein Wachstumsziel erreicht.Im vergangenen Jahr stiegen die Erlöse des Verpackungs- und Abfülltechnikspezialisten nach noch untestierten…  mehr

26.02.20
Premium
Premium

MTU

peilt neue Rekorde an

2019 verbuchte der Triebwerksbauer neue Rekordzahlen, die im laufenden Jahr noch übertroffen werden sollen. Die Münchener profitieren von einer starken Nachfrage nach sparsameren Flugzeugen…  mehr

26.02.20

Suche