VALORA EFFEKTEN HANDEL AG

Nach ungeprüften Zahlen verzeichnete die VALORA EFFEKTEN HANDEL AG im abgelaufenen Geschäftsjahr bei einem weiterhin schwachen vierten Quartal Umsätze in Wertpapieren von 7,1 Mio. Euro. Im Geschäftsjahr 2017 lagen die Erlöse bei 5,8 Mio. Euro. Das Ergebnis nach steuern verschlechterte sich jedoch von 221 TEUR auf minus 333 TEUR. Neben gefallenen Kursen waren auch Rückstellungen für Prozess- und Anwaltskosten zu verkraften. Das letzte Jahr brachte Abschreibungen auf Wertpapiere des Handelsbestands von 223 TEUR und Abschreibungen aufgrund der Bilanzierung zum beizulegenden Zeitwert auf Wertpapiere des Handelsbestands in Höhe von 112 TEUR. Zum Jahresende belief sich der Ansatz des börsennotierten und nicht börsennotierten Handelsbestands auf rund 1,6 Mio. Euro. Für das laufende Geschäftsjahr plant die Gesellschaft Umsätze zwischen 4 und 6 Mio. Euro sowie einen Jahresüberschuss von etwa 100 TEUR. Allerdings ist diese Planung vor etwaiger Zuführung zum Fonds für allgemeine Bankrisiken.(ES - 04.01.2019 - 15:00 Uhr

c