2G Energy AG

Die 2G Energy AG steigerte den Umsatz in den ersten drei Quartalen des Geschäftsjahres 2019 um 7,5 Prozent auf 141,5 Mio. Euro. Bei der Gesamtleistung kam das Unternehmen um 3,3 Prozent auf 161,3 Mio. Euro voran. Das EBIT verbesserte sich von 4,0 auf 4,9 Mio. Euro und dadurch erhöhte sich auch die EBIT-Marge von 3,0 auf 3,5 Prozent. Auf dieser Basis bestätigte der Vorstand seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr von 220 bis 230 Mio. Euro bei einer EBIT-Marge von 5,5 bis 7,0 Prozent. Ende Oktober belief sich der Auftragseingang auf 118,9 Mio. Euro. Allerdings beschleunigte sich der Auftragseingang in den Monaten September und Oktober. Der Auftragsbestand lag Ende Oktober bei 157,2 Mio. Euro. Darauf aufbauend erwartet der Vorstand im kommenden Jahr weitere Umsatzzuwächse. Diese sieht das Management im Bereich von 230 bis 250 Mio. Euro. Bis zum Jahr 2024 soll der Umsatz sogar auf rund 300 Mio. Euro ausgeweitet werden.(ES - 25.11.2019 - 10:00 Uhr)

c