Hawesko Holding AG

Die Hawesko Holding AG steigerte ihren Umsatz im ersten Quartal 2018 um 2,3 Prozent auf 112,2 Mio. Euro. Sehr erfreulich entwickelte sich die Brand Unit Omni-Channel mit einem Plus von 9,0 Prozent auf 34,8 Mio. Euro. Im Bereich B2B ging der Umsatz leicht von 40,7 auf 40,2 Mio. Euro zurück. Dafür legte der Umsatz in der Brand Unit Digital leicht von 37,0 auf 37,2 Mio. Euro zu. Im ersten Quartal wies Hawesko ein EBIT von 5,0 Mio. Euro entsprechend einer unveränderten EBIT-Marge von 4,4 Prozent aus. Mit dem Verlauf des ersten Quartals sieht der Vorstand das Unternehmen auf einem guten Weg, die Ziele für das Gesamtjahr zu erreichen. Dabei strebt das Management ein organisches Umsatzwachstum von 3 Prozent an. Das EBIT soll im Bereich von 32 bis 33 Mio. Euro liegen. Dies würde eine EBIT-Marge von etwa 6,2 Prozent entsprechen. Im Vorjahr lag die EBIT-Marge noch bei 6,0 Prozent.

c