bet-at-home.com AG

Die bet-at-home.com AG hält sämtliche Anteile an der bet-at-home.com Entertainment GmbH, die wiederum die Anteile an den operativen Gesellschaften in Gibraltar und Malta hält. Aufgrund einer Besprechung der bet-at-home.com Entertainment GmbH mit den österreichischen Steuerbehörden im Rahmen einer Betriebsprüfung erwartet der Vorstand der bet-at-home.com AG Körperschaftssteuernachzahlungen für die Veranlagungszeiträume 2013 bis 2018 in Höhe von voraussichtlich 11,9 Mio. Euro. Entgegen der bisherigen Praxis wird die Konzernverrechnung mit den nachgeordneten Konzerngesellschaften nicht mit in der vorherigen Höhe anerkannt. Durch die geänderte Konzernverrechnung erwartet der Vorstand in 2019 steuerliche Mehrbelastungen in Höhe von 5,5 Mio. Euro. Dem stehen voraussichtlich verminderte Steuerlasten in Malta gegenüber, so dass sich die Mehrbelastung auf etwa 5,0 Mio. Euro belaufen wird.(ES - 10.9.2019 - 18:00 Uhr)

c