Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

Strategische Zusammenarbeit


Die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA hat mit dem US-amerikanischen Medizinunternehmen Humacyte eine globale, strategische Zusammenarbeit vereinbart. Damit soll das von Humacyte entwickelte menschliche azelluläre Blutgefäß HUMACYL einer möglichst großen Zahl von Patienten weltweit zugänglich gemacht werden. Im Rahmen der Zusammenarbeit beteiligt sich Fresenius Medical Care auch mit 150 Mio. USD an Humacyte. Im Gegenzug erhält Fresenius Medical Care eine 19-prozentige Beteiligung an Humacyte. Nach der Zulassung erhält Fresenius Medical Care die weltweiten Exklusivrechte zur Vermarktung von HUMACYL. Die Transaktion unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und soll voraussichtlich im Juli 2018 abgeschlossen werden.

DE0005785802