NORDWEST Handel AG

Geschäftsvolumen auf Rekordniveau


Die NORDWEST Handel AG verzeichnete eine erfolgreiche Entwicklung in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2018. So erhöhte sich das Geschäftsvolumen um 25,2 Prozent auf knapp 2,28 Mrd. Euro. Auch die Anzahl der angeschlossenen Fachhandelspartner legte seit Jahresbeginn um 51 auf jetzt 1.053 Partner zu. Im Geschäftsbereich Stahl erwirtschaftete die Gesellschaft ein Volumen von 905,8 Mio. Euro, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum einem Zuwachs von 30,8 Prozent entspricht. Dabei resultiert die positive Entwicklung weiterhin zu fast gleichen Teilen aus einem Anstieg der abgesetzten Tonnage sowie aus einem im Vergleich zum Vorjahr höheren Preisniveau. Der Geschäftsbereich Bau-Handwerk-Industrie weitete das Geschäftsvolumen um 25,1 Prozent auf 839,2 Mio. Euro aus. Dagegen musste der Bereich Haustechnik einen Rückgang auf 136,6 Mio. Euro hinnehmen. Allerdings war dies lediglich dem Ausscheiden einiger Fachhandelspartner geschuldet. Bereinigt um diesen Effekt zeigte sich ein Zuwachs von 11,9 Prozent. Positiv entwickelte sich auch der Geschäftsbereich TeamFaktor/Services. Mit 393,5 Mio. Euro lag das Geschäftsvolumen um 30 Prozent über dem Vorjahresniveau. Die endgültigen Geschäftsergebnisse für das dritte Quartal wird die Gesellschaft voraussichtlich am 13. November 2018 veröffentlichen.

DE0006775505