PVA TePla AG

Umsatzsprung


Die PVA TePla AG verzeichnete in den ersten drei Quartalen 2018 eine Umsatzsteigerung von 63,5 auf 69,4 Mio. Euro. Dabei verbesserte sich das Bruttoergebnis um 58 Prozent auf 23,4 Mio. Euro. Das EBITDA konnte sogar von 3,5 auf 8,5 Mio. Euro mehr als verdoppelt werden. Sehr erfreulich entwickelte sich der Auftragseingang mit einem Zuwachs von 66 Prozent auf 101,9 Mio. Euro. Der Geschäftsbereich Semiconductor Systems steuerte ein Auftragsplus von 74 Prozent auf 64,2 Mio. Euro bei. Im Geschäftsbereich Industrial Systems erhöhte sich der Auftragseingang um 20 Prozent auf 37,7 Mio. Euro. In Folge dessen verdreifachte sich der Auftragsbestand zum Quartalsende von 54,9 auf 165,4 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr rechnet das Management mit einem Umsatz von 94 Mio. Euro und einem EBITDA von rund 11 Mio. Euro. (ES - 09.11.2018 - 12:00 Uhr)

DE0007461006