Carl Zeiss Meditec AG

Deutliche Zuwächse


Die Carl Zeiss Meditec AG steigerte den Umsatz im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2018/19 um 9,8 Prozent auf 323,6 Mio. Euro. Währungsbereinigt belief sich das Wachstum auf 9,0 Prozent. In der Geschäftseinheit Ophthalmic Devices erhöhten sich die Erlöse um 10,7 Prozent auf 239,5 Mio. Euro. Die strategische Geschäftseinheit Microsurgery steuerte ein Wachstum von 7,4 Prozent auf 84,2 Mio. Euro bei. Das operative EBIT verbesserte sich überproportional von 38,9 auf 48,1 Mio. Euro. Dadurch legte auch die EBIT-Marge von 13,2 auf 14,9 Prozent zu. Bereinigt um Sondereffekte stieg die Marge sogar auf 15,1 Prozent. Das Ergebnis je Aktie blieb dabei mit 0,32 Euro auf dem Vorjahresniveau. Für das Gesamtjahr rechnet der Vorstand mit einer EBIT-Marge zwischen 14 und 16 Prozent.(ES - 11.02.2019 - 13:00 Uhr)

DE0005313704