Deutsche Börse AG

Übernahmegespräche


Die Deutsche Börse AG bestätigt Marktgerüchte, wonach sie sich in konkreten Verhandlungen mit der Refinitiv Gruppe befindet. Bei diesen Gesprächen geht es um den möglichen Erwerb einzelner FX Geschäftsbereiche. Derzeit laufen immer noch die Verhandlungen und Prüfungen einer möglichen Transaktion. Allerdings widerspricht die Deutsche Börse AG, dass die Verhandlungen kurz vor der Unterzeichnung verbindlicher Verträge stehen. Zudem entbehre auch der in den Gerüchten genannte Kaufpreis von 3,5 Mrd. USD jeder Grundlage.(ES - 11.4.2019 - 4:00 Uhr)

DE0005810055