ifa systems AG

Mehrheitsübernahme


Die Topcon Europe Medical B.V. hat mit der Nexus AG einen Vertrag zur mehrheitlichen Übernahme der ifa systems AG geschlossen. Damit veräußert Topcon ihre 52,56-prozentige Beteiligung an der ifa systems AG. Der Kaufvertrag soll spätestens bis zum 5. Juni 2019 vollzogen werden. Bis dahin werden auch die Aufsichtsratsmitglieder Nick Smit und Randy Samuels sowie das Vorstandsmitglied Nobuo Takase ihre Ämter mit sofortiger Wirkung niederlegen. Derzeit hat die Topcon ein Darlehen über 4 Mio. Euro an die ifa systems AG ausgereicht. Dieses wird in Höhe von 3 Mio. Euro durch die Nexus übernommen und im Umfang von 1 Mio. Euro durch ifa systems bezahlt. Allerdings ist dafür kein Abfluss von Barmitteln vorgesehen, sondern es erfolgt eine Verrechnung von Forderungen der ifa systems gegenüber Topcon.(ES - 4.6.2019 - 15:00 Uhr)

DE0007830788