Singulus Technologies AG

Prognose gesenkt


Die Singulus Technologies AG hat ihre Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2019 nach unten angepasst. Bei den gerade beendeten Gesprächen in Shanghai erfuhr der Vorstand, dass der chinesische Konzern CNBM Group die Verträge über den weiteren Ausbau der Produktionskapazitäten für CIGS Dünnschichtsolarmodule vermutlich erst im vierten Quartal unterzeichnen wird. Aufgrund der Verzögerungen bei der Auftragsvergabe dieser wesentlichen Lieferverträge wird Singulus Technologies die Umsatz- und Ergebnisziele für 2019 nicht erreichen.(ES - 8.9.2019 - 14:00 Uhr)

DE000A1681X5