Carl Zeiss Meditec AG

Prognose übertroffen


Die Carl Zeiss Meditec AG hat heute vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2018/19 veröffentlicht. Demnach legte der Umsatz um 13,9 Prozent auf rund 1,46 Mrd. Euro zu. Damit übertrifft der Umsatz noch einmal deutlich die letzte Prognose von 1,35 bis 1,42 Mrd. Euro. Währungsbereinigt belief sich das Umsatzwachstum auf etwa 11,9 Prozent. Auch beim EBIT rechnet das Management mit deutlichen Zuwächsen. So soll hierbei sowohl die letzte Prognose einer EBIT-Marge von 15,0 bis 17,5 Prozent sowie die Markterwartung von 18,5 Prozent deutlich übertroffen werden. Die endgültigen Ergebnisse wird das Unternehmen am 6. Dezember 2019 veröffentlichen. Im kommenden Geschäftsjahr 2019/20 erwartet der Vorstand aufgrund geplanter strategischer Investitionen in Forschung und Entwicklung keine weitere nachhaltige Steigerung der EBIT-Marge.(ES - 2.10.2019 - 11:30 Uhr)

DE0005313704