Aurubis AG

Die Aurubis AG hat heute einen Kaufvertrag mit der Metallo Holdings 3 B.V. abgeschlossen. Gegenstand des Kaufvertrags ist der100-prozentige Erwerb der belgisch-spanischen Metallo-Gruppe. Metallo Holdings gehört Fonds, die durch TowerBrook Capital Partners, einer führenden transatlantischen Investmentfirma, verwaltet werden. Der Kaufpreis für den Erwerb beläuft sich auf 380 Mio. Euro und wird nicht durch die Ausgabe neuer Aktien finanziert. Metallo ist ein auf die Rückgewinnung von Nichteisenmetallen spezialisiertes Recycling- und Raffinationsunternehmen. Mit seinen rund 530 Mitarbeitern erwirtschaftete das Unternehmen im vergangenen Jahr einen Umsatz von 985 Mio. Euro. Damit setzt Aurubis die Strategie im Bereich Recycling weiter fort. Allerdings steht der Vollzug der Transaktion noch unter dem Vorbehalt der Kartellbehörden. Derzeit rechnet das Management mit einer Freigabe bis zum Jahresende.(ES - 22.05.2019 - 14:00 Uhr)

c