https://www.effecten-spiegel.com/artikel/2g-energy-2
Premium

2G Energy

hat Ziele im Blick

Für das 1. Halbjahr weist der Spezialist für Wärmekupplungsanlagen einen Umsatzrückgang um 11 % auf 85,6 Mio. € aus. 2G begründet diese Entwicklung mit Verzögerungen in der Auftragsabwicklung im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie. Somit konnten einige Rechnungen nicht pünktlich

Erfreulich ist jedoch, dass die Serviceerlöse weiter um 7 % auf 45,7 Mio. € ausgebaut werden konnten. Auch die Auftragslage entwickelt sich weiterhin positiv. Bis Ende Juli wurden Neuaufträge in Höhe von 94,9 (82,0) Mio. € akquiriert. Die Auftragsbücher sind mit 159,5 Mio. € per Ende Juli so gut gefüllt, dass eine…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche