https://www.effecten-spiegel.com/artikel/2g-energy-eiskalt-erwischt
Erneuerbare_Energien.jpg
Premium

2G Energy eiskalt erwischt

 

Bei dem Hersteller von Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen kam es im 3.Quartal zu zahlreichen Projektverschiebungen. „Wichtig dabei ist für uns, dass wir keine Stornierungen zu verzeichnen haben. Die bedauerlichen Verwerfungen in Folge der weiter anhaltenden Corona-Auswirkungen sind glücklicher Weise temporärer Natur. Wie viele andere erwarten wir eine Normalisierung der Verhältnisse im ersten Halbjahr 2022”, sagte 2G-CEO Christian Grotholt mit Blick vor allem auf die derzeit schwierigen Beschaffungsmärkte. Die Projektverschiebungen lassen sich u.a. an dem Umsatzeinbruch im 3. Quartal auf 5,1 (61)…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche