https://www.effecten-spiegel.com/artikel/ab-inbev-2
Bier.jpg
Premium

AB InBev

08. Mai 2020

Der Bierbrauer hat angesichts der Beschränkungen in der Coronakrise in den ersten drei Monaten einen Milliardenverlust eingefahren. Die Auswirkungen würden den Konzern von April bis Juni zudem noch bedeutend schwerer treffen. Im 1. Quartal schrumpfte der Umsatz um 10 % auf 11 Mrd. $. Unter dem Strich rutschte der Becks-Brauer von einem Gewinn im Vorjahr in Höhe von 3,57 Mrd. $ mit –2,25 Mrd. $ in die Verlustzone. Nachdem der Getränkeabsatz im 1. Quartal insgesamt um 9,3 % zurückging, seien es im April schon rund 32 % gewesen, hieß es von Konzernseite. Vor allem der Wegfall des…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche