https://www.effecten-spiegel.com/artikel/agrob-immobilien-ag
AGROB-1.jpg

AGROB Immobilien AG

Übernahmeangebot

30.09.2021

Die RFR InvestCo aus Luxemburg hat sich entschieden, für die AGROB Immobilien AG ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot abzugeben. Das Angebot umfasst dabei sowohl die Stamm- als auch die Vorzugsaktien. Vorbehaltlich der endgültigen Bestimmung des Mindestpreises und der endgültigen Festlegung in der Angebotsunterlage plant die Bieterin einen Angebotspreis von 40,05 Euro je Stammaktie und 36,44 Euro je Vorzugsaktie. Ferner hat die Bieterin am 30. September 2021 einen Kaufvertrag mit Ersa IV S.à.r.l. aus Luxemburg über den Erwerb von 1.894.517 Stammaktien und 390.449 Vorzugsaktien geschlossen. Der Erwerb entspricht einem Anteil von 81,87 Prozent der Stammaktien und 24,67 Prozent der Vorzugsaktien. Der Vollzug des Aktienkaufvertrags soll vermutlich Ende Oktober erfolgen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche