https://www.effecten-spiegel.com/artikel/air-france-klm-sammelt-kapital-ein
Flugzeug_1.jpg
Premium

Air France-KLM sammelt Kapital ein

Paris – Um die millardenschweren Staatshilfen vor dem Hintergrund der Coronakrise zurückzahlen zu können, hat die französische Fluggesellschaft  nochmals Geld bei ihren Anlegern eingesammelt. Insgesamt holte der Konzern mit der Ausgabe neuer Aktien knapp 2,26 Mrd. € rein. Der Großteil der Summe soll in die Ablösung nachrangiger Anleihen im Umfang von rund 1,7 Mrd. € fließen, mit denen der französische Staat der Gesellschaft vor gut einem Jahr unter die Arme gegriffen hatte. Die restlichen Einnahmen sind für den Schuldenabbau bestimmt.

Die Kapitalerhöhung soll derweil jedoch nicht die letzte…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.