https://www.effecten-spiegel.com/artikel/airbus-4

Premium

Airbus

rutscht in die Verlustzone

Die Einigung mit Frankreich, den USA und Großbritannien zur Beilegung der Untersuchungen zu Bestechungs- und Korruptionsvorwürfen sorgte bei dem Flugzeugbauer 2019 für einen Nettoverlust.

2019 legte der Umsatz des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns um 11 % auf 70,48 Mrd. € zu. Und auch das um Sondereffekte bereinigte Betriebsergebnis kletterte um 19 % auf 6,95 Mrd. €. Allerdings krachte das Nettoergebnis in die Verlustzone. Grund ist die Einigung des Flugzeugbauers mit den Behörden in den USA, Frankreich und Großbritannien. Airbus hatte eingewilligt, insgesamt 3,6 Mrd. € an Strafe zur…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche