https://www.effecten-spiegel.com/artikel/akt-aus-der-automobilbranche
Premium

Lesedauer: 2 Minuten

Akt. aus der Automobilbranche

Wegen zu hoher Dieselabgaswerte muss Daimler ein Bußgeld von 870 Mio. € zahlen. Der Autobauer akzeptierte die Geldbuße und wird keine Rechtsmittel einlegen. Das Bußgeldverfahren wirkt sich nach Aussage der Staatsanwaltschaft nicht auf die laufenden strafrechtlichen Ermittlungen gegen Daimler-Mitarbeiter wegen Abgasbetrugs aus.
Laut Daimler führt das Bußgeld zu keiner zusätzlichen Ergebnisbelastung. Der Autokonzern hatte im Q2 bereits 2,6 Mrd. € für Belastungen durch den Abgasskandal zurückgestellt (s. ES 31/19); (B).

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental will sich mit einem…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche