https://www.effecten-spiegel.com/artikel/aktuelle-analyse-nach-chartkriterien-1
ES_Fallback_Image03.jpg
Premium

Aktuelle Analyse nach Chartkriterien

von Prof. Dr. Rainer Stöttner

Aegon 
„Sollte der Kurs den Schwellenwert 4,8 unterbieten, wäre dies als Baissesignal zu werten.“ Dies schrieb der Charttechniker über Aegon (NL0000303709) und hat damit leider Recht behalten (44/18): Der Kurs durchbrach diese kritische Marke und sackte in der Spitze bis auf ca. 3,4 ab. Der Basistrend ist mäßig negativ, der Turnaround-Indikator sogar deutlich negativ. Der Schwellenwert liegt aktuell bei 3,65. Der Kurs hat sich zwar erholt, doch bleibt abzuwarten, ob er sich oberhalb des Schwellenwerts stabilisiert. Gelingt dies, kann man wieder Trading-Engagements ins Auge fassen. Der hierfür…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche