https://www.effecten-spiegel.com/artikel/all-for-one-zeigt-sich-optimistisch
Cloud_IT.jpg
Premium

All for One zeigt sich optimistisch

Nachdem im 4. Quartal des Geschäftsjahres 2020/21 (per 30.09.) unerwartete Projektverschiebungen das Geschäft kurzzeitig belasteten zeigte sich der IT-Dienstleister für das laufende Jahr zuversichtlich. Die Projekte sollen nachgeholt werden. Zudem dürfte der wachsende Druck zur IT-Umstellung der Kunden zunehmen und die Geschäfte ankurbeln.

Für 2021/22 avisiert der Vorstand daher einen Umsatzanstieg auf 430 bis 450 Mio. €. Im Vergleichszeitraum verzeichnete die Firma 372,9 Mio. €. Beim Ebit werden 24 bis 26 Mio. € in Aussicht gestellt, dies würde einen maximalen Anstieg von 26 % im Vergleich…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche