https://www.effecten-spiegel.com/artikel/allgeier-se-2
Boerse-Muenchen-1.jpg

ALLGEIER SE

Mittelfristprognose veröffentlicht

17.12.2021

Die Allgeier SE hat heute ihre Planung für das kommende Geschäftsjahr 2022 und die Mittelfristplanung veröffentlicht. Auf Basis der verabschiedeten Konzernplanung rechnet das Management im kommenden Jahr mit einem Umsatz von 480 bis 520 Mio. Euro. Das bereinigte EBITDA soll sich in der Größenordnung von 63 bis 69 Mio. Euro bewegen. Dadurch würde sich die bereinigte EBITDA-Marge deutlich auf 13 bis 14 Prozent verbessern. Mittelfristig streben die Verantwortlichen für die kommenden drei Jahre eine jährliche organische Wachstumsrate zwischen 10 und 15 Prozent an. Dabei soll sich die bereinigte EBITDA-Marge auf 15 Prozent erhöhen. In der jetzigen Planung ist nur das erwartete organische Wachstum enthalten. Etwaige Akquisitionen würden die Wachstumsraten weiter erhöhen.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche