https://www.effecten-spiegel.com/artikel/allianz-2
Chartkurve.jpg
Premium

Allianz

ist vorsichtig

Für die ersten drei Monate verbuchte Europas größter Versicherungskonzern einen Rückgang des operativen Ergebnisses von 3,0 auf 2,3 Mrd. €. Unter dem Strich fiel der Gewinn auf 1,4 (2,0) Mrd. € zurück. Die Aktie litt innerhalb des Coronacrash mit am stärksten, obwohl der Konzern für 2019 noch eine Dividende von 9,20 € ausschüttet. Allerdings machte Allianz auch klar, dass das Ziel eines operativen Ergebnisses von 11,5 bis 12,5 (11,9) Mrd. € für 2020 nicht mehr erreichbar ist.

Die Versicherungsbranche ist derzeit nicht en vogue. Jetzt bei Allianz die Kursrücksetzer nutzen und antizyklisch…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche