https://www.effecten-spiegel.com/artikel/allianz-trennung-und-weiteres-joint-venture
vernetzt.jpg
Premium

Allianz Trennung und weiteres Joint Venture

Mehr als 20.000 Policen, die von 2009 bis 2019 exklusiv über die französische Banque Postale vertrieben wurden, hat der Versicherungsriese an die CNP Assurance übertragen. Die Kapitallebensversicherungen, darunter 60 % fondsgebunden, sind wegen der geänderten Zinssituation mit Rückstellungen von rund 2,1 Mrd. € verbunden. Daher trennt sich der Konzern derzeit in verschiedenen Ländern von seinen Lebensversicherungsbeständen, denn die Niedrigzinsphase hält schon lange an.

Gleichzeitig investieren die Müchener gemeinsam mit der tschechischen VGP 2,8 Mrd. € in Logistik-Immobilien. In einem…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.