https://www.effecten-spiegel.com/artikel/alzchem-3
GettyImages-519129217.jpg
Premium

Alzchem

mit starker Geschäftsentwicklung

 

„Das vergangene Geschäftsjahr hat deutlich gezeigt, wie stark unser Unternehmen aufgestellt ist“, kommentierte CEO Andreas Niedermaier die aktuellen Zahlen für 2020. Bei einem leichten Umsatzzuwachs auf 379,3 (376,1) Mio. € kletterte das Ebitda des Spezialchemieunternehmens um 7,4 % auf 53,8 Mio. €. Unterm Strich verbesserte sich der Gewinn von 18,1 auf 19,9 Mio. €. Auch im vergangenen Jahr zahlte sich das breit diversifizierte Produktportfolio für Alzchem einmal mehr aus. Die Aktionäre sollen mit einer Ausschüttung von je 0,77 (0,75) € je Aktie bedient werden.

Durch die Inbetriebnahme der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche