https://www.effecten-spiegel.com/artikel/amerisourcebergen-hebt-ausblick-an
GettyImages-1204897738.jpg
@GettyImages

AmerisourceBergen hebt Ausblick an

New York – „AmerisourceBergen lieferte ein weiteres Quartal mit starken Ergebnissen, und wir haben unseren Ausblick für das Gesamtjahr angehoben, angetrieben von der anhaltend starken Leistung unserer Teammitglieder, unseren differenzierten Lösungen und der Widerstandsfähigkeit unserer Unternehmen“, so CEO Steven H. Collis bei der Präsentation der 9-Monatszahlen. Im ersten Dreivierteljahr des laufenden Jahres 2021/22 (per Ende September) setzte der zu den 3 größten Pharmahändlern des Landes zählende Konzern mit 177,4 (155,1) Mrd. $ mehr um. Operativ stand mit 1,9 (1,8) Mrd. $ ebenfalls mehr in den Büchern. Unterm Strich blieben 1,4 (1,1) Mrd. $ hängen. Angesichts der positiven Entwicklung wird der Vorstand für die Jahresziele zuversichtlicher und peilt nun einen Gewinn je Aktie (EPS) zwischen 10,90 und 11,10 (zuvor: 10,80–11,05) $ an.

AmerisourceBergen versorgt zuverlässig das Depot; (A–).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.