https://www.effecten-spiegel.com/artikel/arcelormittal-1
Boen.jpg
Premium

ArcelorMittal

trennt sich

Amsterdam – Der weltweit größte Stahlproduzent will sein Geschäft in den Vereinigten Staaten an den US-Konkurrenten Cleveland-Cliffs verkaufen. Dieser will dafür rund 1,4 Mrd. $ auf den Tisch legen. Der Kaufpreis werde in eigenen Aktien und Bargeld bezahlt, so die beiden Konzerne. U.a. inklusive der Pensionsverpflichtungen liegt der Wert des übernommenen Unternehmens bei rd 3,3 Mrd. $. Neben dem Schuldenabbau wollen die Niederländer zudem gut 500 Mio. $ aus den Bareinnahmen in ein Aktienrückkaufprogramm investieren. ArcelorMittal leidet derzeit erheblich unter der wegbrechenden Nachfrage im…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche