https://www.effecten-spiegel.com/artikel/astrazeneca-5
Biotech_Ampullen.jpg
Premium

AstraZeneca

gute Entwicklung

London – Der Pharmakonzern will nach einem Umsatz- und Gewinnplus im vergangenen Jahr auch 2021 weiter zulegen. Schub erhoffen sich die Briten weiter von neuen Arzneien und durch die geplante Übernahme des US-Wettbewerbers Alexion. Im neuen Jahr peilt das Management um Konzernchef Pascal Soriot zu konstanten Währungen ein Umsatzplus im niedrigen Zehnerprozent-Bereich an. Der Gewinn je Aktie soll auf 4,75–5,00 $ steigen, das wäre ein Plus von 18 bis zu 24 %. Konzernweit stiegen die Erlöse in 2020 um 9 % auf rd. 26,6 Mrd. $. Unter dem Strich entfiel auf die Aktionäre ein Gewinn von gut 3,2 Mrd.…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche