https://www.effecten-spiegel.com/artikel/aus-der-geruechtekueche-5

Aus der Gerüchteküche

Der US-Chipkonzern Nvidia gilt als potenzieller Käufer des Chipdesigners ARM. Auch Apple soll zwischenzeitlich Gespräche mit der ARM-Mutter Softbank geführt, letztendlich aber eingestellt haben.

Für Morphosys könnte es Ende August überausspannend werden. Denn dann ist mit einer Entscheidung der US-Behörde FDA in Sachen Zulassung des Krebsmittels Tafasitamab zu rechnen.

Dem Vernehmen nach wird sich die Familie Benetton von ihrem Hochtief-Anteil trennen. Nun wird am Markt spekuliert, wer die 18 %-Beteiligung übernimmt. Für Hochtief-Großaktionär ACS wäre der Zukauf eine schwere finanzielle Belastung, zumal bereits ein Teil des Hochtief-Anteils fremdfinanziert ist.

Zwischen Rheinmetall und Thyssenkrupp sollen Gespräche in Sachen Automobilzulieferung laufen. Am Aktienmarkt wird auf weitere Details gewartet.

Die EU-Kommission stellt sich Insidern zufolge nicht gegen die Übernahme der Zugsparte von Bombardier durch den französischen Konkurrenten Alstom. Die Wettbewerbshüter sind bereit, die bis zu 6,2 Mrd. Ä schwere Fusion unter Auflagen zu genehmigen, hieß es.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche