https://www.effecten-spiegel.com/artikel/autotech-ant-financial

Lesedauer: 2 Minuten

Premium

+++ Autotech +++ Ant Financial +++

 

Der Berliner Spezialchemiekonzern Atotech nimmt seinen Börsengang in den USA in Angriff. Die ehemalige Total-Tochter, die Ende 2016 für 3,2 Mrd. $ an den Finanzinvestor Carlyle ging, könnte bereits im Februar ihr IPO feiern. Wie groß die Emission ausfällt, ist bislang unklar. 2018 erwirtschaftete der Spezialist für Oberflächenbeschichtungen einen Umsatz von 1,21 Mrd. $ und ein bereinigtes Ebitda von 391 Mio. $. Allerdings ist Atotech mit 1,9 Mrd. $ hoch verschuldet.

Der chinesische Finanzkonzern Ant Financial treibt Berichten zufolge seine Börsenpläne in Hongkong und China voran. In einer…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche