https://www.effecten-spiegel.com/artikel/bayer-13
Agrar-Digital.jpg
Premium

Bayer

hofft auf Kompromiss

Der Konzern kann auf eine Lösung im Streit um seinen glyphosathaltigen Unkrautvernichter Roundup hoffen. Bayer einigte sich mit den Klägeranwälten in den USA auf die Handhabung und Beilegung künftiger Klagen wegen möglicher Krebsrisiken durch das Mittel. Der Kompromiss beinhaltet u.a. die Zusage von bis zu 2 Mrd. $, für die Bayer bereits in 2020 Rückstellungen gebildet hatte. Jedoch muss der Vergleich noch vom zuständigen US-Bundesgericht gebilligt werden. Mit dieser Zustimmung wären die Leverkusener einen großen Schritt weiter auf dem Weg zur Beilegung der meisten Rechtsstreitigkeiten, die…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche