https://www.effecten-spiegel.com/artikel/bei-teamviewer-geht-es-sportlich-weiter
Laptop.jpg
Premium

Bei TeamViewer geht es sportlich weiter

Der Softwareanbieter hat im 1. Quartal 2021 trotz des starken Vorjahresquartals noch einmal deutlich zugelegt. Die abgerechneten Umsätze (Billings) stiegen um 22 % auf 146,6 Mio. €. Um 15 % auf 118,3 Mio. € wurden die Erlöse ausgeweitet. Die im Vergleich zu den Billings schwächere Umsatzentwicklung rührt von der Einstellung des Verkaufs von unbefristeten Lizenzen. Dieser Effekt soll jedoch in diesem Geschäftsjahr noch auslaufen. Das bereinigte Ebitda erhöhte sich im Berichtszeitraum von 73,9 auf 90,0 Mio. € und übertraf damit noch die Markterwartungen.

Wegen der Sportsponsoring-Verträge macht…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche