https://www.effecten-spiegel.com/artikel/beiersdorf-2
Premium

Beiersdorf

streicht Prognose

Auch der Konsumgüterkonzern reagiert auf die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung und streicht seine Finanzziele für 2020. Bisher hatten die Hamburger wie schon für 2019 auf Konzernebene eine Erlössteigerung um 3 bis 5 (2019: 4,1) % angepeilt. Bei der um Sondereffekte bereinigten Ebit-Umsatzrendite rechnet der Nivea-Hersteller ebenso mit einem Wert auf Vorjahresniveau von 14,3 %. Nach vorläufigen Zahlen sank der Konzernumsatz im 1. Quartal um 3,6 % auf 1,91 Mrd. €. In der dominierenden Sparte Consumer wurde mit 1,58 Mrd. € 3,3 % weniger umgesetzt. Im Bereich Tesa gaben die Erlöse um 5,1 % auf…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche