https://www.effecten-spiegel.com/artikel/beiersdorf-3
Chemie_Biopharma.jpg
Premium

Beiersdorf

mit Höhen und Tiefen

Einen Erlöserückgang um organisch 3,6 % auf 1,91 Mrd. Ä musste der Konsumgüterkonzern im 1. Quartal hinnehmen. Vor allem das Klebstoffgeschäft rund um Tesa (und hier vor allem das direkte Geschäft mit Industriekunden) spürte deutlich Gegenwind. Dagegen entwickelte sich die Sparte Hautpflege mit einem Umsatzwachstum um 11,5 % deutlich besser.

Eine Aktualisierung des zurückgezogenen Ausblicks gab es von Beiersdorf noch nicht. Allerdings machte Vorstandschef Stefan De Loecker klar: „Beiersdorfs Fundamente sind stark genug, um diese beispiellose Krise zu meistern.“

Beiersdorf zählt zu den…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche