https://www.effecten-spiegel.com/artikel/beiersdorf-mit-blick-auf-2022-1
Beiersdorf.jpg
Premium

Beiersdorf mit Blick auf 2022

Für das laufende Geschäftsjahr geht der Konsumgüterkonzern zunächst von einer konstanten Ebit-Marge von 12,9 % aus. Für 2022 avisiert Beiersdorf dann eine leichte Erhöhung der Marge. Für die Sparte Consumer, die den größten Teil der Konzernumsätze ausmacht, wird im kommenden Jahr ein Wachstum über dem erwarteten Marktniveau angepeilt. In der Klebstoffsparte Tesa bleibt nach wie vor das Geschäft mit Kunden aus der Elektronikindustrie der maßgebliche Treiber. Zudem soll sich das Geschäft mit der Autobranche wieder beschleunigen. Beim Ergebnis will man Kostensteigerungen bei den Rohstoffen über…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche