https://www.effecten-spiegel.com/artikel/beyond-meat
Fast_Food.jpg
Premium

Beyond Meat

Appetit hält an – nur nicht an den Börsen

Der Fleischersatz-Hersteller  Beyond Meatkonnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 seinen Umsatz auf 297,89 (87,93) Mio. $ deutlich verbessern. Den Verlust nach Steuern reduzierte der mit seinen Burgern bekannt geworden Konzern um mehr als die Hälfte auf –12,44 (–29,89) Mio. $. Für das lfd. Jahr visiert Beyond Meat weiteres Wachstum an. So soll sich der Umsatz in 2020 auf ganze 490–510 Mio. $ beschleunigen. Dennoch waren Investoren nciht zufrieden. Sie schickten das Papier erst einmal auf die Strafbank. Analysten zufolge bestand bei vielen die Hoffnung, dass der Hersteller von veganen…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche