https://www.effecten-spiegel.com/artikel/boeing-stoppt-erneut-auslieferungen
Flugzeug_Sitzreihen.jpg

Boeing stoppt erneut Auslieferungen

New York – Der Flugzeugbauer muss bei der Behebung der Produktionsmängel bei seinem Langstreckenjet 787 Dreamliner einen weiteren Rückschlag hinnehmen. Der Hersteller habe die Auslieferung des Flugzeugtyps ein weiteres Mal gestoppt. Grund seien weitere Fragen der US-Luftfahrtbehörde FAA zu Boeings Problemlösungen. Der Konzern hatte die Auslieferung der Dreamliner-Jets nach einer fünfmonatigen Unterbrechung erst im März wieder aufgenommen. „Wir arbeiten daran, die FAA mit zusätzlichen Informationen zur Analyse und Dokumentation im Zusammenhang mit der Überprüfung der noch nicht ausgelieferten 787-Jets zu versorgen“, heißt es von Unternehmensseite. Auf die Maschinen, die bereits bei Fluggesellschaften im Einsatz seien, habe dies jedoch vorerst keine Auswirkungen.

Boeing bekommt seine Probleme anscheinend auch weiter nicht in den Griff. Daher bleibt der Wert auch aus Investorensicht zunächst am Boden; (B–).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche