https://www.effecten-spiegel.com/artikel/boersengeruechte-19
Premium

Lesedauer: 2 Minuten

Börsengerüchte

Angeblich will HeidelbergCement sein Kalifornien-Geschäft ins Schaufenster stellen. Zu dem Segment zählen etwa Zementfabriken oder Anlagen für sog. Zuschlagstoffe. Sollte ein Deal zustande kommen, winkt dem DAX-Konzern ein Milliardenerlös. Schon gleich zum Jahresanfang sollen Insidern zufolge die ersten Angebote ins Haus flattern.

Auch zur Weihnachtszeit brodelte es kräftig in der Gerüchteküche. Angeblich plane Siemens Energy, seine Windkrafttochter Siemens Gamesa in Teilen oder sogar ganz zu verkaufen. Doch das Unternehmen machte den Spekulationen gleich den Gar aus. „Nein, dafür gibt es…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche