https://www.effecten-spiegel.com/artikel/boersensplitter-13
5G.jpg
Premium

Börsensplitter

Deutschland

Delticom ohne Grip; (B): 2019 setzte der Onlinereifenhändler aufgrund des milden Winters lediglich 625,8 (645,7) Mio. € um. Unter dem Strich schrieb der Konzern mit –40,8 (–1,7) Mio. € tiefrote Zahlen. Für das lfd. Jahr rechnet Delticom mit einem Umsatz zwischen 600–630 Mio. €. Das Ebitda wird in einer Bandbreite von 1–5 (–6,6) Mio. € prognostiziert.

1&1 Drillisch stabile Dividende; (A–): 2019 verbuchte der Konzern bei einem Umsatz von 3,67 (3,63) Mrd. € einen Gewinn von 2,57 (2,75) € je Aktie. Auf Ebit-Basis fiel der Profit auf 528,5 (567,2) Mio. €. Hier belastete ein Streit mit Telefónica…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche