https://www.effecten-spiegel.com/artikel/boersensplitter-16

Lesedauer: 3 Minuten

Premium

Börsensplitter

 

Ahlers weitet Verlust aus; (B–): Für den angeschlagenen Herrenausstatter ging es nach noch untestierten Zahlen im 1. Halbjahr des Geschäftsjahres 2019/20 weiter bergab. Der Umsatz verlor von 105,3 Mio. € im Vorjahr auf 70,7 Mio. €. Auch der Nettoverlust hat sich mit –9,4 (–1,7) Mio. € mehr als verfünffacht. Der Modehersteller (u.a. Baldessarini und Pierre Cardin) traut sich derzeit für das Gesamtjahr keine Ergebnisprognose zu, rechnet aber mit einem Umsatzrückgang zwischen 25 und 33 %.

Fraport erholt sich langsam; (B): In der letzten Juniwoche verzeichnete der Flughafenbetreiber mit 172.671…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche