https://www.effecten-spiegel.com/artikel/boersensplitter-18
Schmuck_Uhr.jpg
Premium

Börsensplitter

USU Softwarewächst weiter; (A–): Nachdem im 1. Quartal das Auslandsgeschäft für gute Zahlen sorgte, zog das Inlandsgeschäft im 2. Quartal nach und den Umsatz um 13 % auf 25,9 Mio. € an. Das Ebitda verbesserte sich von 0,5 auf 3,0 Mio. €. Beim Periodenüberschuss schaffte es der Konzern mit 1,5 (–0,3) Mio. € sogar aus den roten Zahlen. Allerdings verzichtet USU weiterhin auf einen konkreten Ausblick, rechnet aber mit einem Umsatz- und Ebit-Anstieg.

Bijou Brigitte verzeichnet Verlust; (B+): In den ersten 6 Monaten verbuchte der Schmuckkonzern ersten Zahlen zufolge einen Umsatzrückgang von 149,3…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche