https://www.effecten-spiegel.com/artikel/boersensplitter-5
Premium

Lesedauer: 4 Minuten

Börsensplitter

VW Absatzzahlen; (B+): Im September musste der Autobauer in den USA einen Umsatzrückgang von 12 % einstecken. Insgesamt wurden 26.947 Autos der Stammmarke verkauft. In Deutschland wurden dagegen mit knapp 245.000 Neuwagen 22,2 % mehr zugelassen. Allerdings gab es im Vorjahreszeitraum einen besonders niedrigen Absatz. Auch die Tochter Audi ließ im September Federn. Die Verkäufe fielen in den USA um 17 % auf 16.130 verkaufte Neuwagen. Seit Jahresbeginn sanken sie um 5,3 %. Der Sportwagenbauer Porsche dagegen steigerte den Absatz im vergangenen Monat um 2,2 % auf 5.213 Fahrzeuge.

Daimler höhere…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche