https://www.effecten-spiegel.com/artikel/cancom-setzt-auf-wachstum
Cloud_IT.jpg
Premium

Cancom setzt auf Wachstum

Der IT-Dienstleister will in den kommenden Jahren dank Übernahmen im deutschsprachigen Bereich und der Weiterentwicklung seines Geschäftsmodells wachsen. Neben einem Anstieg des Konzernumsatzes bis 2025 auf 2,5 (2020: 1,65) Mrd. € wird ein Ebitda von 275 (2020: 123) Mio. € angestrebt. Für 2021 hatte der Vorstand nach einem guten Lauf in den ersten 9 Monaten bereits die Ziele erhöht, beide Kennziffern und der Rohertrag sollen „sehr deutlich steigen“ (vgl. ES 44/21).

Konzernchef Rudolf Hotter setzt nach dem erfolgten Verkauf der Geschäftsaktivitäten in Irland und in Großbritannien bei seinen…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche